HBV 91 Celle
Handball- und Breitensport-Verein von 1991 Celle
News Alle News
Mo 05.12.2016

Klarer Sieg im letzten Spiel der Vorrunde

Am Samstagmittag empfing die weibliche A-Jugend die HSG Osnabrück mit dem Ziel, die letzten Punkte der Vorrunde zu Hause zu behalten. Der Start in die Partie gestaltete sich für die Gastgeber allerdings schwieriger als gedacht. Die Gäste spielten von Beginn an konzentriert ihre Spielzüge, wogegen die Cellerinnen keine Mittel in der Verteidigung fanden.

Mit der Zeit stand die Abwehr der Celler Mädels immer sicherer, womit die Osnabrücker sich schwer taten. So wurden einige Bälle erobert und auch im Angriff lief es bei dem Heimteam zunehmend runder und die Torchancen wurden besser genutzt. Somit stand es zur Halbzeit 19:16.

In der Pause nahmen sich das Team von Trainer Moritz Kaplick vor, weiterhin das Tempo hoch zu halten und die Torchancen zu verwerten. Außerdem stand auf dem MAtchplan, die Abwehrarbeit intensiv weiter zu führen und so den starken Osnabrücker Rückraum am Torewerfen zu hindern. Die zweite Halbzeit ging so weiter, wie die vorherige aufgehört hatte: Die Residenzstädterinnen erspielten sich Torchancen, die fast immer genutzt wurden. Außerdem klappte das Zusammenspiel zwischen Abwehr und Torwart zunehmend besser, wodurch das Auswärtsteam nicht mehr so häufig zum Torerfolg kam.

Am Ende stand ein klares 35:30 für die Heimmannschaft auf der Anzeigetafel. Insgesamt kann man sagen, dass es eins der besten Spiele der Cellerinnen war und auf dieser Leistung über die Winterpause aufgebaut werden kann. Auch haben die Cellerinnen nun Zeit sich weiter einzuspielen. Dies wird die Qualität der Celler noch einmal steigern, spielt das Team in dieser Formation doch erst seit sechs Wochen zusammen. Viele gute Ansätze waren bereits in diesem Spiel zu sehen und die Mädels der Celler Handballschule haben schon jetzt Lust auf die Rückrunde.

Partner
Facebook
Förderverein

Celler Handballschule