HBV 91 Celle
Handball- und Breitensport-Verein von 1991 Celle
News Alle News
Mo 22.02.2016

mA-Jugend: Chance auf Podestplatz gewahrt

Die männliche A-Jugend des HBV 91 Celle schlägt Ligakonkurrent Schneverdingen mit 38:34 (23:17) und hat somit weiterhin gute Chancen auf eine Podestplazierung in der Regionsoberliga. Die Mannschaft von Trainer Jens Meyer wurde durch vier B-Jugendliche unterstützt, wobei erstmalig Keeper Tim Sievert auflief, der den kranken Torwart Robert Schucht vertrat.

Das Spiel begann temporeich. Die HBV-Youngster glänzten offensiv durch die zweite Welle sowie gut herausgespielte Treffer nach Spielzügen. Die Defensive war jedoch anfällig, daher konnten sich die Celler nicht wirklich absetzen. Zum Ende der ersten 30 Minuten stabilisierte sich dann die Abwehr, wodurch ein 23:17-Halbzeitstand auf der Anzeige leuchtete. In der zweiten Hälfte reagierten die Schneverdinger auf die Führung der Celler: Sie nahmen Rückraumspieler Luis Meyer, der bereits 8 Tore erzielt hatte, sowie Taktgeber Arne Sevenich in Manndeckung. Dies führte aber nicht zum Erfolg, denn die Youngster spielten die Angriffe weiterhin konzentriert aus und erhöhten zwischenzeitlich sogar auf 30:22. In dieser Phase überzeugten besonders die B-Jugendlichen Julius Fechner und Finn Müller, die viel Verantwortung übernahmen und zahlreiche Tore erzielten. Auch wenn es nochmal knapper wurde (25:30), behielt das selbsternannte „Alpha-Team“ einen kühlen Kopf und wurde mit einem 38:34-Auswärtssieg belohnt.

Insgesamt bewertet Trainer Meyer die Leistung seines Teams sehr positiv. Lediglich in der Defensive wünscht er sich für die nächsten Spiele eine Steigerung sowie weniger als 30 Gegentreffer. Die Yougster wollen versuchen, dies gleich im kommenden Match umzusetzen und noch energischer zu Werke gehen.

Für den HBV spielten: TW Tim Sievert, Luis Meyer (10), Julius Fechner (9) Pascal Bolay (8), Arne Sevenich (5) Rene Schulig (3) Finn Müller (3) Jonathan Schucht. (lm)

Partner
Facebook
Förderverein

Celler Handballschule