HBV 91 Celle
Handball- und Breitensport-Verein von 1991 Celle
News Alle News
Mo 07.03.2016

mA-Jugend: Auswärtsieg ohne Wechselspieler

Die männliche A-Jugend des HBV 91 Celle gewinnt mit 25:22 (18:8) gegen die JMSG Winsen/Wietze/Bergen. Die Youngster traten mit sieben Spielern an, darunter zwei B-Jugendliche, und hatten daher keine Wechselmöglichkeiten.

In der ersten Hälfte starteten die Celler, wie auch in den letzten Spielen, stark: Die 5:1-Abwehr mit Spielmacher Arne Sevenich auf der Spitze stand stabil. Im Angriff agierte das Team von Jens Meyer ebenfalls stark und trotz Manndeckung gegen Rückraumspieler Luis Meyer wurden die Angriffe konzentriert und effektiv vorgetragen. Durch die insgesamt sehr solide Leistung gelang eine deutliche Führung zur Halbzeit (18:8).
In den zweiten 30 Minuten kamen die Gastgeber, durch technische Fehler und überhastete Abschlüsse der Youngster bedingt, näher. Grund hierfür war allerdings auch die sehr aggressive und teilweise unfaire Deckung der JMSG, die nicht progressiv bestraft wurde. Kurz vor Schluss gelang es der Heimsieben sogar auf drei Tore zu verkürzen (18:21). Die Celler behielten allerdings in der entscheidenden Phase einen kühlen Kopf und machten den 25:22-Auswärtssieg perfekt.

Insgesamt fehlte in der zweiten Hälfte die Kraft und Konzentration, um die deutliche Führung zu verwalten. Dies ändert aber nichts am verdienten Auswärtssieg des „Alpha-Teams“. Es besteht nun mit zwei Siegen in den letzten Spielen noch die Chance, in die Top 3 der Tabelle einzuziehen.

Für den HBV spielten: TW Robert Schucht, Luis Meyer (7), Arne Sevenich (7), Julius Fechner (4), Pascal Bolay (3), Rene Schulig (2), Finn Müller (2) (lm)

Partner
Facebook
Förderverein

Celler Handballschule