HBV 91 Celle
Handball- und Breitensport-Verein von 1991 Celle
News Alle News
Do 20.12.2018

Damen scheiden im Kampf um den Regionaspokal aus

In der dritten Runde des Regionspokals empfingen unsere Damen die eine Liga tiefer spielende Mannschaft des TuS Hohne/Spechtshorn in der Altenhagener Halle. Sieger dieser Partie würde in das Halbfinale einziehen, der laut Papier die Cellerinnen sein sollten.

Doch die HBV-Damen taten sich von Anfang an in der ungewohnten und sehr rutschigen Halle schwer. Mit einer offensiven Abwehrformation sollten die Angriffe der Gäste entschärft und Bälle erobert werden. Die Hohnerinnen nutzten dies jedoch zu ihrem Vorteil und kamen immer wieder zur Torerfolgen, bedingt durch eine inkonsequente Abwehrarbeit der 91erinnen. Auch im Angriff taten sie sich im Gegensatz zu den Gästen schwer und konnten die entstandenen Lücken im letzten Moment nicht in erfolgreiche Torabschlüsse umwandeln. Zudem vergab man zu viele freie Würfe und nachdem man in der Defensive mehr und mehr die Köpfe hängen ließ, stand zum Ende der ersten Halbzeit ein erschreckender Spielstand von 12:19 auf der Anzeigetafel. Hier musste sich einiges ändern, um das Spiel womöglich noch zu drehen.

Die zweite Hälfte gestaltete sich nun besser, doch schaffte man es abermals nicht, Hohne den Zahn zu ziehen. Zwar bieteten sich beide Mannschaften einen ausgeglichen Schlagabtausch, aber für eine Aufholjagd mussten die Mädels schon mehr Kampfgeist und Konzentration an den Tag legen. In einigen guten Phasen waren die Cellerinnen den Damen aus Hohne überlegen und konnten so den Rückstand verkürzen (22:26), doch hielten die Gäste konsequent dagegen, sodass nach 55 Minuten wieder der 7-Tore-Rückstand hergestellt war (23:30). Die Mädels gaben dennoch nicht auf und fanden in den verbleibenden fünf Minuten ihren Kampfgeist zurück. Mit einem 5:0-Lauf präsentierten sie ihr eigentliches Können, doch kam der Aufschwung zu spät, um die Hypothek aus der ersten Hälfte wieder gut zu machen und das Spiel zu kippen. Am Ende reichte die Zeit nicht und man verabschiedete sich mit einer 28:31-Niederlage aus dem Kampf um den Regionspokal.

Es spielten:
Tina Kaltwasser im Tor, Katja Büscher im Tor und Feld, Pia Wolschendorf (8/5), Svenja Dompke, Lara Heilemann, Stephanie Stewart (7), Sophie Löber (4), Inga Sevenich (1), Kristin Heinecke (4), Nina Flügge (1), Michaela Felsmann (3), Sabrina Meyer

Partner
Facebook
Förderverein

Celler Handballschule