HBV 91 Celle
Handball- und Breitensport-Verein von 1991 Celle
News Alle News
Do 07.03.2019

Damen holen 2 Punkte gegen Tostedt

Zum nächsten Heimspiel empfingen unsere Mädels die 2. Damen des MTV Tostedt in der Lönshalle. Das Hinspiel endete trotz einer knapp besetzten Mannschaft Unentschieden, weshalb man nach dem Patzer der vorherigen Woche nun neuen Mut schöpfte.

Doch wie schon so oft verpassten die Gastgeberinnen den Start in die Partie und ließen sich bis zur 9. Minute von den Gästen vorführen. Vor allem in der Abwehr haperte es an Absprachen und Durchsetzungsvermögen, was auch den Angriff in der Folge hemmte. Beim erschreckenden Stand von 1:6 kamen die Cellerinnen nun endlich in das Spiel und ebenfalls zu ihren Torerfolgen. Stück für Stück verkürzten sie den Rückstand und arbeiteten sich an die Tostedterinnen heran. In der 24. Minute fiel dann der ersehnte Ausgleich und kurz darauf die erste Führung zum 12:11. Diese konnte man bis zur Halbzeitpause halten und so nach einem schlechten Start nun mit einem guten Gefühl beim Stand von 14:13 in die Kabine gehen. An diese Leistung galt es in der verbleibenden Spielzeit anzuknüpfen.

Der Start in die zweite Hälfte verlief im Vergleich um einiges besser. Zunehmend setzten die 91erinnen ihre Gäste unter Druck und bauten ihre Führung stetig aus. Nach 47 Minuten konnte man einen tollen Vorsprung von 5 Toren beim 22:17 aufweisen. Durch ein motiviertes Auftreten der Mädels, schienen die Tostedterinnen daran nichts mehr rütteln zu können. Doch plötzlich stieg in den HBVlerinnen die Angst vor dem Gewinnen auf. Sie wurden zunehmends nervös, was Tostedt mit neu geschöpfter Kraft ausnutze. Der Vorsprung wurde Stück für Stück kleiner, sodass in der 58. Minute sogar der Anschlusstreffer zum 26:25 fiel. Glücklicherweise gelang es den Cellerinnen, noch einmal alle Kräfte zu mobilisieren und eine Niederlage in letzter Sekunde abzuwenden. Es fiel auf beiden Seiten kein Tor mehr und unter Jubel freuten sich die Mädels nach diesem unnötig spannenden Ende über diese wichtigen zwei Punkte.

Es spielten:
Tina Kaltwasser im Tor, Katja Büscher im Tor und Feld, Pia Wolschendorf (4/3), Emma Philipp, Svenja Dompke (1), Stephanie Stewart (5), Sophie Löber (1), Inga Sevenich (1), Kristin Heinecke, Nina Flügge (3), Michaela Felsmann (5), Stella Koerth (6), Marie Kloth

Partner
Facebook
Förderverein

Celler Handballschule