HBV 91 Celle
Handball- und Breitensport-Verein von 1991 Celle
News Alle News
Mo 30.11.2015

1. Herren: Souveräner Sieg im Pokal

Nach einem Freilos in der ersten Runde ist die 1. Herren am Wochenende in den Regionspokal eingestiegen. In der zweiten Runde bekam es der Regionsoberligst am Sonntag mit dem zwei Klassen tiefer spielenden TSV Bienenbüttel zu tun. Die Gäste aus dem Nachbarkreis stehen derzeit ungeschlagen auf Platz 1 ihrer Liga. Die Celler waren also gewarnt, wollten aber die Favoritenrolle trotz einiger Ausfälle und angeschlagener Spieler annehmen.

So begannen die 91er auf einigen Positionen verändert im Vergleich zu der Startformation in den bisherigen Partien. Aber die Mannschaft von Co-Trainer Joachim Dose, der den ebenfalls verhinderten Trainer Lutz Günther diesmal an der Seitenlinie vertrat, startete sehr konzentriert und erspielte sich von Beginn an gute Wurfpositionen. Zwar geriet der Spielfluss aufgrund der vielen Wechsel gelegentlich etwas ins Stocken - doch immer, wenn sich die Hausherren an das Spielkonzept hielten, waren sie gefährlich. Auch die Abwehr agierte sicher und im Tor hielt Sergej Lutz einige wichtige Bälle. Somit führten die Celler bereits zur Pause mit 13:8.

Auch im zweiten Durchgang gab es kein anderes Bild: Die Celler kontrollierten das Geschehen und kamen immer wieder zu guten Chancen. Egal ob aus Eins-gegen-eins-Situationen oder nach einstudierten Abläufen: Die Gäste hatten wenig dem Angriffsspiel der Heimsieben entgegenzusetzen. So zeigte zum Beispiel Youngster Luis Meyer viele gute Aktionen im Zweikampf. Aber auch im Zusammenspiel mit seinen Mitspielern war der Rechtshänder, der am Vormittag - wie Pascal Bolay und Keeper Robert Schucht - bereits ein A-Jugend-Spiel absolviert hatte, kaum zu stoppen. Am Ende schwanden dann dem TSV merklich die Kräfte. Die Celler aber drückten weiter aufs Tempo und kamen so zu vielen einfachen Toren aus der 1. und 2. Welle. So stand nach 60 fairen Minuten ein sicherer 31:19-Sieg auf der Anzeigetafel und beide Teams waren mit dem Auftritt zufrieden. Jetzt geht es in der 3. Runde anfang Januar weiter.

Für den HBV spielten: Sergej Lutz, Robert Schucht - Viktor Donner (5), Moritz Kaplick (3), Julian Premper (8), Christian Sievert (2), Christoph Möller, Luis Meyer (7), Pascal Bolay (6), Nils Pape. (mk)

Partner
Facebook
Förderverein

Celler Handballschule