HBV 91 Celle
Handball- und Breitensport-Verein von 1991 Celle
News Alle News
Di 10.05.2016

1. Herren: HBV-Bären haben den Pokal

Und sie haben den Pokal, Hallelujah: Nach zwei Niederlagen in der Liga haben die Handballer vom HBV 91 Celle den Bock umgestoßen. Im Finale um den Pokal der Region Lüneburger Heide schlugen die Bären den Landesliga-Aufsteiger TV Jahn Schneverdingen deutlich mit 28:20 (16:9). „Jetzt ziehen wir richtig am Kabel“, sagte Leistungsträger Moritz Kaplick nach dem umjubelten Sieg vor 200 Zuschauern.

CELLE. Trotz Muttertag und Bombenwetter herrschte in der HBG-Halle echte Endspiel-Atmosphäre. Und der HBV hatte sich einiges vorgenommen, wollte nach zwei unglücklichen Punktspielschlappen endlich mal gegen Jahn gewinnen. Die Bären stellten den Gast mit ihrer offensiven Deckung vor enorme Probleme, während sie vorne überzeugend agierten. Und so führten die 91er zur Pause deutlich - wie schon in den Punktspielen. Déjà-vu? Um das zu vermeiden, gingen die Celler noch konzentrierter in die zweite Hälfte, zeigten weiter eine mehr als überzeugende Leistung unter der Regie von Benjamin Kaplick, der zum Abschluss seine vielleicht beste Saisonleistung zeigte und trotz schwerer Handverletzung durchhielt - und gestern mit Verdacht auf Mittelhandbruch ins Krankenhaus fuhr. Vorher feierte die Mannschaft aber noch richtig, zumal Christian Sievert Geburtstag hatte.

HBV 91 Celle: Lutz, Schucht - Donner (9), M. Kaplick (7), B. Kaplick (4), Premper (2), Sievert (3), Bolay, Meyer, Pape (je 1), Sevenich, Möller.

(Quelle: Cellesche Zeitung vom 9.5.16)

Partner
Facebook
Förderverein

Celler Handballschule