HBV 91 Celle
Handball- und Breitensport-Verein von 1991 Celle
News Alle News
Di 05.09.2017

Niederlage zum Saisonauftakt

Auch für unsere 1. Damen war es am Sonntag soweit: Nach der tollen letzten Saison, die mit einem Aufstieg belohnt wurde, ging es nun in ihr erstes Spiel in der Regionsoberliga. Sie empfingen in der HBG-Halle die Damen der SG Adendorf/Scharnebeck, die die vergangene Saison im Mittelfeld dieser Spielklasse abschlossen.

Nach einem schleppenden Start auf beiden Seiten gelang den Cellerinnen der erste Torerfolg des Spiels nach 3 Minuten. Dennoch spielten sie weiterhin schwerfällig. Im Angriff produzierten sie viele Fehler und in der Abwehr waren sie häufig einen Schritt zu spät. Trotzdem ließen sie die Gäste nie davonziehen und holten einen 2-Tore-Rückstand immer wieder auf. Allerdings schafften sie es nicht, den Spieß umzudrehen, sodass sie auch zur Halbzeitpause mit 2 Toren bei einem Stand von 11:13 zurücklagen.

In der Kabine war man sich einig: In diesem Spiel war noch alles drin!

Voll motiviert gingen die 91erinnen wieder auf das Spielfeld und starteten fulminant. Nach knapp vier Minuten hatten sie das Spiel mit einem 4:0-Lauf zu ihren Gunsten gedreht. Von nun an gestaltete sich die zweite Halbzeit fast identisch zur ersten, nur mit vertauschten Rollen. Die HBV-Damen erspielten sich fortwährend einen 2-Tore-Vorsprung, doch die Gegnerinnen ließen sich nicht abschütteln und zogen immer wieder nach. Fehlendes Durchhaltevermögen und insbesondere fehlende Konsequenz in der Abwehr wurden den Gastgeberinnen 10 Minuten vor Schluss zum Verhängnis. Sie kassierten zu viele unnötige 7-Meter und ermöglichten den Gästen schließlich ihre erste Führung der zweiten Hälfte beim Stand von 24:25. Das darauf folgende Team-Timeout erbrachte zwar nochmals ein Tor zum Ausgleich, doch es gelang den Mädels nicht, die Fehler abzustellen. So mussten sie sich schlussendlich mit 25:28 geschlagen geben.

Dennoch hat das Spiel gezeigt, dass die Cellerinnen als Aufsteiger in der neuen Liga mithalten können, was sie nun besonders für die nächsten Spiele motiviert.

Es spielten:
Katja Büscher im Tor, Pia Wolschendorf (3), Lara Heilemann (2), Stephanie Stewart (8/3), Sophie Löber (2), Stephanie Koerth (1), Inga Sevenich, Kristin Heinecke (3), Stella Koerth (3), Michaela Pusch (3)

Partner
Facebook
Förderverein

Celler Handballschule