HBV 91 Celle
Handball- und Breitensport-Verein von 1991 Celle
News Alle News
Do 29.09.2016

Durchwachsener Sieg dank starker Torfrau

Am Sonntagabend musste die 1. Frauenmannschaft die weite Fahrt nach Bomlitz zur HSG Lohheide auf sich nehmen, um die erste Runde im Kampf um den Regionspokal zu bestreiten.
In der wegen der Glätte allseits beliebten Eishalle traf das Team auf den wie erwartet unbequemen Ligakonkurrenten. Die HBV-Damen gingen zu Anfang mit 0:2 in Führung und bauten diese bis zu einem 2:5 aus. Durch eine Schwächephase stand es zum Ende der ersten Halbzeit dann aber 7:7.
Die Ansprache von Trainer Wolfgang Kaplick in der Halbzeitpause verlief entsprechend energisch.
Danach starteten unsere Mädels wieder höchstmotiviert in die zweite Hälfte und zogen erneut mit zwei Toren auf einen Stand von 7:9 davon. Einige unglückliche Aktionen und Fehlwürfe, durch die man die gegnerische Torfrau beinahe zur Weltmeisterin schoss, ermöglichten den Gegnern den Ausgleich und beim 11:10 sogar die Führung. Trotzdem ließen sich die 91erinnen davon nicht beeindrucken und schlitterten mit einem 3:0 Lauf zum wichtigen Zwischenstand von 11:13. Dazu trug vor allem der Rückhalt im Tor bei, das von Tina Kaltwasser zugenagelt wurde, indem sie unter anderem 6 von 7 Strafwürfen halten konnte. Das Spiel verlief anschließend ausgeglichen weiter, die Führung ließen sich die Cellerinnen nicht mehr nehmen. Durch eine unsportliche Aktion 10 Sekunden vor Schluss, die von den allgemein recht großzügigen Schiedsrichtern unbestraft blieb, viel der Siegesjubel verhalten aus. Der Endstand von 15:18 spiegelt den verdienten Sieg, aber auch unschönen Spielverlauf gut wider. Das Team hat die nächste Pokalrunde erreicht und somit die Aufgabe erfüllt.

Partner
Facebook
Förderverein

Celler Handballschule