HBV 91 Celle
Handball- und Breitensport-Verein von 1991 Celle
News Alle News
Fr 23.03.2018

1. Damen muss sich gegen Tabellenzweiten geschlagen geben

Am Sonntag musste unsere 1. Damen die weite Reise nach Elbmarsch auf sich nehmen, um dem Tabellenzweiten einen harten Kampf um die Punkte zu bieten. Durch die knappen Ergebnisse der Rückrunde war man sich sicher, dass ein Sieg trotz der deutlichen Niederlage im Hinspiel möglich war.

So starteten beide Mannschaften bis zum 2:2 ausgeglichen in die Partie. Doch die Damen der HSG Elbmarsch fanden in heimischer Halle besser ins Spiel und standen vor allem in der Abwehr gut, wodurch sich die Cellerinnen im Angriff immer wieder schwer taten. Ein 6:2-Rückstand in der 11. Minute war die Folge. Die 91erinnen ließen sich jedoch nicht beeindrucken und arbeiteten sich Tor um Tor mit einer kompakteren Abwehr wieder heran. Nach 20 Minuten hatten sie endlich wieder den Anschlusstreffer zum 9:8 erzielt. Aber auch die Gastgeberinnen ließen sich nicht von diesem guten Lauf unter Druck setzen, sodass bis zur Halbzeitpause ein 13:11 auf der Anzeigetafel stand.

Mit dem bisherigen Spielverlauf war Moritz durchaus zufrieden, doch fehlten ihm die letzten 10 Prozent Siegeswillen und Kampfgeist, ohne die ein Punktegewinn nicht möglich sein würde.

Die zweite Hälfte versprach mit dem direkten Anschlusstreffer von Stella Koerth zum 13:12, besser zu werden, doch währte dies leider nicht lang. Beim 17:13 in der 39. Minute lagen die Elbmarscherinnen erneut mit vier Toren in Führung. Die 91erinnen wollten auch in den zweiten 30 Minuten einfach nicht richtig ins Spiel finden und schafften es somit nicht mehr, den Rückstand entscheidend zu verkürzen. In der 51. Minute fiel mit dem 21:15 schließlich die Vorentscheidung und so endete die Begegnung mit einem Endstand von 23:19. Als Fazit bleibt festzuhalten, dass die Mädels mit dem Favoriten aus Elbmarsch zwar gut mithalten konnten, es ihnen aber insbesondere die stark spielende Abwehr auf gegnerischer Seite nicht möglich machte, Punkte mit auf die Rückreise zu nehmen.

Es spielten:
Tina Kaltwasser im Tor, Katja Büscher im Tor und Feld (1), Pia Wolschendorf (4/4), Emma Philipp, Svenja Dompke (2), Lara Heilemann, Stephanie Stewart (6/3), Sophie Löber (1), Stephanie Koerth (2), Inga Sevenich, Kristin Heinecke (1), Stella Koerth (2), Nicol Oboda

Partner
Facebook
Förderverein

Celler Handballschule