HBV 91 Celle
Handball- und Breitensport-Verein von 1991 Celle
News Alle News
Di 09.02.2016

1. Damen: Klarer Erfolg gegen Schlusslicht

Mit dem MTV Müden kam der Tabellenletzte der Regionsliga als Gast in die eher ungewohnte Halle in Altenhagen. Somit erwartete die HBV-Damen eine andere Aufgabe, als in den letzten beiden Spielen gegen die Mannschaften von der Tabellenspitze.

Natürlich waren die Gastgeberinnen nach den ordentlichen Auftritten gegen die Spitzenmannschaften recht selbstbewusst, aber wie sich anfangs zeigte, trotzdem sehr konzentriert. Dies spiegelte sich in einer 5:1-Führung Mitte der ersten Halbzeit wider, wobei auch festzustellen war, dass sich die neuformierte Müdener Mannschaft sehr kampfstark und ballsicher präsentierte. Nach den ersten Wechseln bei den Cellerinnen stand die Abwehr nicht mehr ganz so sicher, so dass der Vorsprung nicht wesentlich ausgebaut werden konnte und beim Stand von 11:5 die Seiten gewechselt wurden.
Gleich zu Beginn der zweiten Spielhälfte knüpften die Gastgeberinnen an die aufmerksame Leistung in der Deckung an und erhöhten zwischenzeitlich auf 14:6. Anschließend fiel dem Team vor allem im Angriff relativ wenig ein und die tapfer kämpfenden Gäste gaben sich niemals auf. Am Ende gelang zwar ein sicherer 18:11-Erfolg, der allerdings nicht so recht gefeiert wurde, weil anscheinend der Gegner auf Grund seiner bisherigen hohen Niederlagen leicht unterschätzt wurde. Zusätzlich wurden gerade im Angriff viele verschiedene Formationen ausprobiert, von denen keine richtig überzeugen konnte.

Um im kommenden Spiel gegen den Tabellendritten Schneverdingen mithalten zu können, bedarf es gerade im Angriffsspiel einer deutlichen Leistungssteigerung. Dann wird womöglich auch Sophie wieder mit dabei sein, die mit ihrer souveränen Spielweise viel Struktur ins Spiel der manchmal etwas übermotiviert wirkenden 91erinnen bringen kann. (wk)

Partner
Facebook
Förderverein

Celler Handballschule