HBV 91 Celle
Handball- und Breitensport-Verein von 1991 Celle
News Alle News
Mi 20.01.2016

1. Damen: HBV unterliegt beim Ligaprimus

Mit einer knappen 18:21-Niederlage beendeten die HBV-Damen ihr Auswärtsspiel beim ungeschlagenen Spitzenreiter der Regionsliga, Lachte/Lutter 2. Eigentlich ein Ergebnis, mit dem man als Mannschaft aus dem Mittelfeld der Tabelle zufrieden sein könnte, aber an diesem Tag war wesentlich mehr drin.

So führten die Cellerinnen nach etwa 10 Minuten mit 4:2 und hielten das Ergebnis bis zum 10:8-Halbzeitstand des Favoriten letztlich offen. In der 2. Spielhälfte setzte sich der Spielverlauf fort und ca. 10 Minuten vor Schluss stand es noch 16:16. Dabei hatten die Cellerinnen mehrfach die Möglichkeit in Führung zu gehen, machten aber mehr technische Fehler als in der gesamten bisherigen Saison. Vor allem den beiden sehr erfahrenen Spielgestalterinnen des Tabellenführers gelang es häufig, das Spieltempo zu bestimmen und Strafwürfe herauszuholen, wobei die Vorteilsregel sehr großzügig über alle anderen Einschränkungen, wie zum Beispiel die Anzahl der Schritte, ausgelegt wurde. Andererseits wurde mitten in einem schnellen Konter der Cellerinnen ihnen dann doch noch ein Freiwurf für die längst erfolgreich gemeisterte Situation gegeben. Die unglückliche Spielleitung wurde ergänzt durch eigene Fehler des Gästeteams. Als in Unterzahl sogar endlich mal ein Siebenmeter für die Cellerinnen heraussprang, wechselte der Trainer, die vorher leicht verletzte Spezialistin der Cellerinnen ein, die sich aber durch die Umstände dann doch nicht ausreichend konzentrieren konnte und wieder fehlte ein Tor auf der Habenseite. Zu allem Überfluss musste auch noch die Celler Abwehrchefin nach einem nicht geahndeten Angreiferfoul mit gebrochener Nase ausscheiden und der Trainer schickte im allgemeinen Durcheinander zu allem Überfluss eine Feldspielerin zu viel in die Abwehr. Das fiel zwar auch erst nach allgemeiner Heiterkeit in der Halle auf, aber die Folge war dann zurecht eine erneute Unterzahl. Durch weitere Ungereimtheiten kam das HBV-Team dann nicht mehr ins Spiel und am Ende sprang eine vermeidbare und letztlich völlig unnötige Niederlage heraus. (wk)

Partner
Facebook
Förderverein

Celler Handballschule